Rhönradturnen


Rhönradturnen, das ist Turnen in einem außergewöhnlichen Sportgerät.

In dem sich bewegenden Rad werden z. B. Röllchen und Aufschwung um die Stangen, Spagatbrücke und Handstand auf den Stangen geturnt - das erfordert viel Mut, Kraft, Koordination und Konzentration.

Wir bieten das Rhönradturnen für Kinder ab einer ungefähren Körpergröße von 1,25 m donnerstags als Breitensport an, mit einem 1x wöchentlich stattfindenden Training.
In unserer Leistungsgruppe, die mehrmals wöchentlich trainiert, sind wir dagegen ganz klar leistungs- und wettkampforientiert.

Alle Turner unserer Gruppen können je nach Lust und Leistungsstand auf Wettkämpfen an den Start gehen. Unser Spektrum reicht von Nachwuchswettkämpfen der Jüngeren bis hin zu Deutschen Meisterschaften der Jugendlichen.



Jutta Opfermann

e-mail senden

Trainerin (Inhaberin der C-Lizenz) und Bundeskampfrichterin
Gruppenleiterin der Rhönradturner. Leiterin der Breitensport- und Leistungssportgruppen

Mareike Diercks


Trainerin (Inhaberin der C-Lizenz) und Landeskampfrichterin

Maren Opfermann


Trainerin (Inhaberin der C-Lizenz) Landeskampfrichterin
Dt. Meisterin und Weltmeisterin im Rhönradturnen 2007

Raja Opfermann


Trainerin (Inhaberin der C-Lizenz) und Landeskampfrichterin